Dienstag, 25. Oktober 2022

Berufsfachschule Dr. Muschinsky begrüßt den 36. Kurs in der Physiotherapieausbildung

 

Anfang Oktober begann für die 25 neuen Physiotherapieschüler der Schulalltag in Bad Lauterberg. Herzlich und auch spaßig wurden sie vom Oberkurs am ersten Tag in Empfang genommen. Dies gehört hier zur guten Tradition, genau wie die Begrüßung durch den Geschäftsführer des Unternehmens und einen Vertreter der Stadt Bad Lauterberg. Benjamin Muschinsky freute sich, wieder in junge aufgeschlossene und interessierte Gesichter der neuen Schüler und Schülerinnen zu blicken, die sich für den schönen Ort Bad Lauterberg und die Berufsfachschule Dr. Muschinsky entschieden haben. „Wir sind eine Schule mit fast 60jähriger Erfahrung und unterrichten immer auf einem sehr hohen Niveau“, so Herr Muschinsky. Er wies darauf hin, dass unsere Absolventen nach der Ausbildung sehr schnell eine Anstellung finden (natürlich auch im eigenen Unternehmen); oft schon sogar, bevor sie ins Staatsexamen gehen. Uwe Speit, als stellvertretender Bürgermeister, begrüßte die neuen Schüler in einer Stadt, in der der Gesundheitssektor mit 3 großen Kliniken ein wichtiger Arbeitgeber ist. Er lud sie ein, den Ort näher kennenzulernen und die vielen interessanten Seiten zu entdecken. Für das Freizeit– und Erlebnisbad Vitamar überreichte er den jungen Physiotherapieschülern je eine Freikarte.

Donnerstag, 06. Oktober 2022
Donnerstag, 06. Oktober 2022

Die Absolventen des 33. Physiotherapiekurses an der Berufsfachschule Dr. Muschinsky erhielten am Donnerstag, den 22. September 2022, ihre Abschlusszeugnisse. 

Nach der dreijährige Ausbildung wurden Sie in einer Feierstunde von Schulleiterin Astrid Döbrich und Geschäftsführer Benjamin Muschinsky verabschiedet.

Mit den Worten "Menschliches Möglich Machen" rief Herr Muschinsky in seiner Rede das Firmenleitbild von Muschinksy in Erinnerung und gab es den Absolventen
mit auf den Weg.

Bürgermeister Rolf Lange überbrachte Grüße des Rates und der Verwaltung der Stadt Bad Lauterberg und gratulierte den Absolventen zur erfolgreichen Ausbildung.
Er betonte, dass die Fachklinik Dr. Muschinsky und die Berufsfachschule Muschinksy sehr bedeutende Wirtschaftsfaktoren für die Kneippstadt sind.

Frau Döbrich und Herr Muschinksy konnten außerdem noch besondere Gäste begrüßen: Vor 50 Jahren legten Elvira Winter und Christian Hartmann ihr Examen in der
Muschinsky-Klinik ab. Sie erzählten den Absolventen von ihren Erfahrungen der letzten 50 Jahre und betonten, dass die Weiterbildung in der Physiotherapie sehr
wichtig für das Berufsleben ist.

Anschließend übergaben Astrid Döbrich und Benjamin Muschinsky die Zeugnisse. Für besonders gute Leistungen wurden Jule Becker, Christos Triantafillou, 
Inga Milena Metz und Theresa Meier geehrt.


Namen der auf dem Foto zu sehenden Personen von oben nach unten und von rechts nach links:
Geschäftsführer Benjamin Muschinsky, Bürgermeister Rolf Lange, Hans Nebel, Stephanie Berthold, Laura Foth, Kai Lüer,
Aylin Trenke, Finja Grunwald, Selina Ottemann, Peter-Maximilian Neumann, Schulleiterin Astrid Döbrich, Teresa Bosse,
Michael Kruse, Christos Triantafillou, Pauline Jürgensen, Jule Becker, Inga Milena Metz, Lea-Sophie Woltmann, Mirja Dowe,
Jule Ifftner, Theresa Maier, Annalena Heine