In unserer Berufsfachschule für Ergotherapie unterrichten wir Schüler*innen gleich ihres Geschlechts, ihres Glaubens, ihrer Hautfarbe, ihrer Kultur, ihrer Nationalität oder ihrer politischen Einstellung. Alle Mitarbeiter*innen und Schüler*innen sind dem humanistischen Menschenbild verpflichtet. Der Mensch als Handelnder und aktiv das soziale Leben Gestaltender steht im Mittelpunkt unserer Ausbildung.

Wir

  • legen Wert auf Qualität, Praxisnähe und zukunftsorientierte Unterrichtsinhalte.
  • legen Wert darauf, dass unsere Schüler*innen ihre Fähigkeit zur Selbstorganisation und Kommunikation weiterentwickeln, um verantwortlich in Schule, Beruf und Gesellschaft zu handeln.
  • legen Wert darauf, dass unsere Schüler*innen und Mitarbeiter*innen ihren fachlichen und persönlichen Beitrag zu einem positiven Lern- und Arbeitsklima leisten.
  • beziehen unsere Schüler*innen in Organisation mit ein.
  • führen interdisziplinäre Zusammenarbeit durch, um unseren Schüler*innen eine praxisnahe und fundierte Ausbildung zu bieten.
  • legen Wert auf den guten Ruf unserer Schule und des Gesamtunternehmens für eine bessere Vergleichbarkeit.
  • sind ein hoch motiviertes, dynamisches und allen Dingen des täglichen Lebens offen gegenüberstehendes Team.
  • sind Mitarbeiter*innen, die sich gegenseitig unterstützen.
  • machen regelmäßig Dienstbesprechungen, denn diese sind Bestandteil unserer Arbeit.
  • nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.