1. Kineosiologisches Taping (Basiskurs)

Termin: 10.02. – 11.02.2017
Dozenten: Christian Röhrs – Sportphysiotherapeut DOSB,
Head-Instructor für Kinesiologisches Taping und Team
Kosten: 190,00 € für ehemalige Schüler und Mitarbeiter in Kooperationseinrichtungen
240,00 € für externe Teilnehmer
Zielgruppe:  Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und med. Bademeister,  Schüler der Physio- und Ergotherapie

 

2. Kinesiologisches Taping in Sport und Orthopädie (Aufbaukurs)

Termin: Herbst 2017
Dozenten: Christian Röhrs – Sportphysiotherapeut DOSB,
Head-Instructor für Kinesiologisches Taping und Team
Kosten: 190,00 € für ehemalige Schüler und Mitarbeiter in Kooperationseinrichtungen
250,00 € für externe Teilnehmer
Zielgruppe:  Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und med. Bademeister,  Schüler der Physio- und Ergotherapie

 (Voraussetzung ist eine vorherige Teilnahme am Basiskurs Kinesiologisches Taping.)

 

3. Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie (MLD / KPE) –
    Basis- und Therapiekurs (mit Abschlussprüfung)

Termin: 09.10. – 03.11.2017
Dozenten: Team der Fachlehrer und ärztlichen Lehrer des Lehrinstitutes Damp GmbH
Kosten: 1.250 €
Zielgruppe: Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister
Anmeldung/Info:  Tel. 0 43 52 / 95 49 98-0 www.lehrinstitut-damp.de

 

Finanzierungsmöglichkeiten

Teil-Finanzierung über die Bildungsprämie

Nähere Informationen dazu auf www.bildungspraemie.info bzw. bei den zuständigen Beratungsstellen, die auch den Bildungsgutschein ausstellen würden. Berufstätige können über die Bildungsprämie bei Vorliegen der Voraussetzungen jährlich bis zu 500 € für Weiterbildungsmaßnahmen erhalten.

Weiterbildungssparen

Hier können aus dem angesparten Guthaben aus vermögenswirksamen Leistungen vorzeitig ohne Nachteile Entnahmen gemacht werden, um eine Weiterbildung zu finanzieren. Auch hierzu erhalten Sie Informationen auf www.bildungspraemie.info.

Förderung über die Agentur für Arbeit mit Bildungsgutschein

Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der zuständigen Agentur.

Programm IWIN des Landes Niedersachsen

Nähere Informationen dazu auf www.iwin-niedersachsen.de.

Begabtenförderung berufliche Bildung

Nähere Infos dazu auf www.sbb-stipendien.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Tel. 05524 / 927 - 30
Fax 05524 / 927 - 333
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!