Es entstehen Ausbildungskosten. Unter Umständen fördert das Arbeitsamt die Ausbildung als Umschulung. Ausbildungsbeihilfen können bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen gemäß SGB III und BAföG gewährt werden. Weitere Kosten für Lehrbücher, Lernmittel und Berufsbekleidung fallen während der Ausbildung an.

Kosten der Ausbildung zum Ergotherapeuten:

Grundgebühr (Studiengebühr) je angefangener Kalendermonat 195,00 €
Materialgeld pro Monat (1.-3. Semester) 10,00 €
Einmalige Aufnahmegebühr 95,00 €
Prüfungsgebühren 310,00 €