Unsere Schule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule und untersteht der Landesschulbehörde Braunschweig. Eine für uns relevante Grundlage ist die niedersächsische Verordnung über Berufsbildende Schulen (BbS-VO) und deren ergänzende Bestimmungen (EB-BbS-VO) auf der Grundlage der Bundesgesetze für Ergotherapeuten.

Die dreijährige Ausbildung für Ergotherapeuten umfasst theoretischen und praktischen Unterricht von 2700 Stunden und praktische Ausbildung am Patienten von 1700 Stunden.

Beginn der Ausbildung ist einmal jährlich im September.