Betreuungsassistenten unterstützen Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, die einen hohen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf haben, in enger Zusammenarbeit mit dem Pflegepersonal. Ihnen sollen durch mehr Zuwendung, zusätzliche Betreuung und Aktivierung eine höhere Wertschätzung entgegen gebracht, mehr Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht werden.

Einsatzorte für Betreuungsassistenten

  • Unterstützung der häuslichen Pflege
  • Senioren-Pflegeheime
  • Einrichtungen mit geriatrischen Stationen
  • Kurzzeitpflege-Einrichtungen
  • Tagesstätten
  • Kliniken und Reha-Einrichtungen

Zugangsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung
  • Einfühlungsvermögen
  • Soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten
  • Psychische Stabilität und Teamfähigkeit
  • Positive Haltungen gegenüber kranken, behinderten und älteren Menschen
  • Orientierungspraktikum/Vorpraktikum (40 Std.)

Dauer der Ausbildung

10 Wochen.

Beginn

Ein neuer Kurs "Qualifizierung Betreuungsassistent/in nach § 53c SGB XI" startet im November 2017.

Ausbildungsablauf

  • 100 Std. Basiskurs
  • 4 Wochen Praktikum
  • 60 Std. Aufbaukurs

Inhalte der theoretischen Ausbildung (160 Unterrichtseinheiten)

  • Allgemeine Kommunikation
  • Patientenzentrierte Kommunikation
  • Kommunikation mit Demenzkranken/Biographiearbeit
  • Grundkenntnisse der Pflege/Hygiene/Pflegedokumentation
  • Erste Hilfe
  • Umgang mit Sterbenden/Sterbebegleitung
  • Hauswirtschaft/Ernährung
  • Beschäftigung/Freizeitgestaltung
  • Bewegung/Seniorengymnastik
  • Rechtliche Aspekte

Abschluss

Nach regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme erhält jeder Teilnehmer ein Abschlusszertifikat.

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
  • Teilfinanzierung über das Programm WeGebAU
  • Teilfinanzierung über die Bildungsprämie
  • Private Finanzierung

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben mit Lichtbild
  • Lebenslauf
  • Ärztliches Attest, Impfnachweis
  • Schulzeugnisse, Bescheinigungen, Zertifikate

Wenn Sie weitere Fragen zur Ausbildung oder dem Bewerbungsverfahren haben setzen Sie sich bitte telefonisch (05524/92730) oder über das folgende Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Bewerbungsunterlagen anfordern